Donnerstag, 22. November 2012

[Wochenderby] - Lieblingsserien/Filme

Oye Ihr Hübschen,

es ist wieder Donnerstag *jubelfreu* und das bedeutet: geistiger Erguss auf den Nägeln zu einem bestimmten Thema. In Form unseren wöchentlichen:

Immer noch ohne Katia, aber immer noch mit Steph von Lacquerpassion und natürlich mit mir.
Ich soll euch aber alle schöne Grüße von Katia bestellen, sie hofft, dass sie bald wieder mitmischen kann. Letzte Woche durfte ich mir das Thema wieder aussuchen und da im Hintergrund gerade mal wieder zum Xten Mal eine Serie, die es zu meiner Lieblingsserie schaffen könnte.  Und was lag da näher dieses Thema direkt mal auf die Nägel zu zaubern?

Kommt mit mir mit, auf eine Reise durch Serien und Filme:

Für dieses Logo der Serie braucht man genau zwei Farben. Schwarz und weiß und einen Pinsel. Das Design ist absolut einfach und ich liebe es :D
Den Zeigefinger habe ich mit P2 schwarz lackiert, gewartet bis er getrocknet ist und dann mit dem Pinsel eine weiße Lichtquelle aufgezeichnet.
Anschließend, nachdem das weiß getrocknet ist, habe ich mit dem Pinsel, hier habe ich im übrigen nicht den feinen Pinsel genutzt, sondern so einen breiten, mit dem man größere Flächen ausmalen kann, ein eher krakeliges X eingezeichnet. Und ja, die Lücke ist beabsichtigt und dass es unordentlich ist, auch.

Na, kommt ihr auf die Serie? Richtig, es handelt sich hierbei um Akte X. Das war im übrigen meine erste "erwachsene" Serie die ich als Teenie schauen durfte :D Da ich die älteste bin, bin ich (immer noch) das Versuchskaninchen der Familie und musste schon um einiges kämpfen. Also habe ich meine Mama überredet, die Serie mit mir gemeinsam zu schauen :) Ich glaube sie war richtig froh, als eines Montags um halb neun unser Fernseher kaputt ging. Nix mehr mit Akte X
So, jetzt wette ich mit euch (außer mit Lena. Ich hör schon die Frage "Warum nicht??" Weil du liebe Lena, darauf kommen könntest), dass ihr eher nicht auf diesen Film kommt, denn es ist nur eine kleine Szene am Ende des Filmes.
Ich habe den Nagel mit Freeze von P2 grundiert und mithilfe Paint on Electron und Essence Just in Case eine Sense gezeichnet.
Und anschließend habe ich dann einen Schneemann gemalt.
Na? Seid ihr drauf gekommen? Klar, Sense, Schneemann ist schon etwas haarig. Aber hierbei handelt es sich um Terry Pratchets "Hogfather" Im Grunde dreht sich der Film um den Glauben und was geschehen könnte, wenn man seinen Glauben verliert. Nein, ich meine nicht den religiösen Glauben, sondern eher an den Weihnachtsmann, Zahnfee, Warzengnom und nicht zu vergessen den Sockenfresser ;) Der Film ist wunderwunderschön, zum lachen, zum mitfiebern und regt auch zum nachdenken an. Wenn ihr könnt, schaut ihn euch an :)
Mein Obstplunder. Hierzu muss ich nicht viel sagen. Ganz klar Freddy Krüger und Nightmare on Elmstreet. Wusstet ihr, dass im ersten Teil Johnny Depp die Ehre hat zu sterben? Schaut hier

Den kleinen Finger habe ich spontan grün angemalt, einen Mund, zwei Kulleraugen und goldene Augenbrauen. Klar, die Sesamstraße :D Ich habe sie neben Li-La-Laune-Bär, Löwenzahn, Siebenstein und die Maus geliebt.









Was waren/sind eure Lieblingsfilme und -Serien? So, jetzt bin ich gespannt, was sich Steph von Lacquerpassion für nächste Woche ausgedacht hat. Sie ist wieder dran :)

Liebe Grüße
Viola

Kommentare:

  1. Woahhh...einen Augenblick lang hatte ich Angst, daß Du Dir X-Factor anguckst.
    Nach dem ich jetzt den ersten Schock überwunden habe - sehr gelungen.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elena !!!,
      ich bitte dich. Mir gruselts alleine bei dem Gedanken. Ne danke kein XFactor, mit Leib und Seele Axte X Fan :)

      Danke sehr, freut mich, dass es dir gefällt

      Löschen
  2. ich hätte nur die sesamstrasse erkannt ^^

    AntwortenLöschen