Dienstag, 13. November 2012

[Food] Hüftgold in Bärchenform

Oye Ihr Hübschen,

nachdem mir also am Sonntag meine Plätzchen misslungen sind, ich mir bei der Suche nach Ken am Montag beim tanken einen Fingernagel abgebrochen habe (was mir persönlich eine Krise einbrachte: scheiß Nagel, scheiß Auto, scheiß tanken) und das natürlich schön mittig vom Nagel und dann auch nur Hasenfutter in Form eines Salates gab (ihr merkt schon, ich LIEBE Montage), dachte ich mir "Scheiß auf alles, du sündigst und zwar so richtig lecker"

Von daher gibt es heute mein Rezept für Käse-Sahne-Sauße mit Bärchen Nudeln.


Ihr braucht:
- Sahne,
- Schmelzkäse
- 50g Butter
- Speck, bzw Kochschinken
Die Butter schmelzen und den Speck kurz drin anbraten. Wenn ihr Kochschinken nutzt, dann müsst ihr den Schinken klein schneiden und dann kurz drin anbraten.
 Die Sahne und den Käse hinzuschütten und warten bis der Käse geschmolzen ist. Dann einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Fertig ist das Frustessen :D Lasst es euch schmecken.
*gnah* Ich hasse Montage... aber echt ey.. Noch während ich überlege, ob ich nicht noch einen Teller leer essen könnte, klingelt es und ich Depp mach auch noch auf. Meine Schwester steht vor der Tür und freut sich mich zu sehen. Aus reiner Höflichkeit biete ich meiner Schwester etwas zu essen an und was ist? Alles weg *brummel* Montage sind echt nicht meins...

Es grüßt
Viola

Kommentare:

  1. Ich mache mit und hasse Montage auch! Wobei mein Dienstag nicht viel besser war... Aber dafür hast du mich gerade drauf gebracht, dass ich mal wieder Schinkennudeln machen muss *yumm* - wobei so ne Käsesahnesoße natürlich auch was für sich hat... Und Bärchennudeln rocken sowieso :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wir gründen den Club der Montagshasser...
      Auf jeden Fall rocken Bärchennudeln, die sind hübsch und zaubern ein grinsen aufs Gesicht :D

      Löschen