Montag, 19. November 2012

Meine Farbe?: Lila, mein Name?: Secret Agent

Oye Ihr Hübschen,

heute zeige ich euch einen weiteren Lack aus der Color Club Alter Ego Kollektion. Ganz unspektakulär einfach nur lackiert ohne groß Schnick Schnack.

Obwohl Secret Agent auf den Bildern leicht bläuclich rüber kommt, ist er doch lila. Er hat einen leichten Schimmer, jedoch nicht so stark wie bei Total Mysterie. Ich wage zu behaupten, dass Secret Agent einen metallisches Finish hat. Leider neigt er auch zur Streifenbildung.



Der Lack deckt mit einer Schicht, ich habe jedoch zwei dünne Schichten aufgetragen. Einen Topcoat braucht er eigentlich nicht, aber ich habe ihn dennoch aufgetragen. Aus reiner Gewohnheit.

Liebe Grüße
Viola

Kommentare:

  1. Und genau deshalb meide ich wenn möglich Metalliclacke. Ich mag einfach keine Streifenhörnchen auf den Nägeln.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich mag auch keine Streifenhörnchen, das dauert a) so ewig bis man die halbwegs ordentlich lackiert hat und dann sieht man immer noch Streifen. Nee nichts für mich, aber die Farbe ist schön.

      Löschen
  2. Aus, Viola! Den hab ich doch auch daheim und Mensch, der ist (trotz Streifen) echt hübsch - aber ich kann doch immer nur einen Lack gleichzeitig lackieren *gnarf*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid Lena, bis auf Freitag und Donnerstag ist das diese Woche meine Color Club Woche.

      Ja, der ist wirklich sehr hübsch, die Farbe gefällt mir gut, aber diese Streifen na näh muss ich nicht haben.

      Oh ja das stimmt. Früher war ich so verrückt und habe jeden Nagel anders lackiert heute geht das nur zu Karnevalszeiten :D

      Löschen