Dienstag, 9. Oktober 2012

Wichtiger Hinweis - Update

Oye Ihr Hübschen,

normalerweise kommt um diese Uhrzeit immer mein Rezept, aber gestern ging es leider etwas drunter und drüber und ich hatte um 10 Uhr abends dann doch keine Lust mehr in der Küche zu werkeln.
Von daher kommt das Rezept erst heute spätmittag, wenn ich aus der Badewanne wieder auferstanden bin. Ich habe nämlich den Lush Laden bei uns ..nun geplündert wäre übertrieben... sagen wir... erleichtert :)
Möchtet ihr wissen was ich gekauft habe und darüber einen Bericht lesen?

Es grüßt
Viola


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Update~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So ihr Hübschen,

mittlerweile war ich im Lush Laden (mein Büro stank um 14 Uhr immer noch), habe gebadet und das Essen ist gleich fertig, dann noch ein Masseur und ich wäre für heute fast zufrieden ;)

Candy Mountain
Meine erste Ausbeute war der Candy Mountain und es handelt sich hierbei um einen Badezusatz, der ein Schaumbad erzeugen soll. Der Berg duftet leicht nach Vanille und besteht aus pinken und grünen Zwirbeln. Ich bin gespannt, wie sie sich im Wasser machen werden.
Kostenpunkt: 4,95 €
Santa`s Sack







Das was hier aussieht wie ein Kussgesicht mit unterschiedlich großen Augen soll der mit Geschenken gefüllte Sack von Santa Clause darstellen. Der Sack hat eine rötliche Farbe, das kleinere Geschenk ist ein dunkleres rot, das größere gelb. Auch hierbei handelt es sich um ein Schaumbad. Die zwei Geschenke kann man für je ein weiteres Schaumbad benutzen. Also drei für eins.
Kostenpunkt: 7,95 €
 Ich habe heute den Sack ausprobiert und habe dafür vorsichtig den unteren Teil auf ein Stück Küchenkrepp zerbröselt, die Schnur abgemacht und die zwei Geschenke zur Seite gelegt.
Auf der Beschreibung steht, dass man die Krümel ins Badewasser zerbröseln soll. Funktioniert nicht. Keine Chance, kein Schaum. Wenn man aber die einzelnen Stücke unter das fließende Wasser hält, bekommt man super Schaum.
Das nenne ich mal ein ordentliches Schaumbad. Da kann Tetesept einpacken. Der Duft ist richtig angenehm, aber wonach es duftet, kann ich absolut nicht sagen. Ist auch egal, hauptsache ich bekomme keine Kopfschmerzen davon. Der Schaum ist wie gesagt richtig herrlich und es macht einfach nur Spaß drin zu liegen und dem knistern zuzuhören. Auch nachdem ich mein Bad beendet habe war immer noch Schaum vorhanden.
Die Farbe des Wassers hat ein angenehmes Orange. Eincremen braucht ihr euch nach dem Bad nicht, da die Haut schön weich ist. Der Duft verfliegt allerdings relativ schnell. Macht mir aber nichts aus.








Fazit: Für ein Schaumbad ist das wirklich gelungen, aber in den Lush Laden gehe ich bestimmt nicht noch mal, dann lieber online bestellen :)

Möchtet ihr weitere Lush Produkttests haben, oder reicht es euch? Wie steht ihr zu Lush? Lieben oder doch lieber lassen?
Viola

Kommentare:

  1. Ja.

    Bin gespannt, ob die bei Lush noch Ware haben ;oD.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ein bisschen Ware haben sie doch noch ;) Ich habe ja die komplette Shampoo und Conditioner Seite ausgelassen :D

      Löschen
  2. Antworten
    1. Das baden hat so viel Spaß gemacht, das glaubst du nicht. Endlich mal ein richtiges Schaumbad. Hätte ich nicht hunger bekommen und hätte ich eine Schwimmnackenrolle gehabt hätte ich noch Stunden drin liegen bleiben können. Oder jedenfalls so lange, bis das Wasser kalt geworden wäre ;)

      Löschen