Dienstag, 2. Oktober 2012

[Food] Bananen-Mango-Smoothie

Hallo Ihr Hübschen,

heute zeige ich euch ein schönes schnelles Rezept, welches mir richtig gut schmeckt. Ab und an dient es als Frühstücksersatz. Oder einfach mal wenn es schnell gehen muss und ich keine Zeit habe, um richtig zu frühstücken.

Ich bin heute völlig unkreativ, um einen passenden Oktober-Halloween-Namen zu erfinden.

Ihr braucht:
 - eine Mango,
- eine Banane
- Milch
- Zucker
- Hafer- oder Dinkelflocken

mit diesen Angaben habe ich am Ende einen knappen halben Liter an Smoothie herausbekommen.
Die Mango schälen und vom Kern befreien und klein stückeln. Das gleiche macht ihr nun mit der Banane. Fügt beides zusammen und püriert das ganze.

Mit Milch auffüllen und mit Zucker abschmecken.







Die Flocken hinzu und fertig ist euer Smoothie.

Was haltet ihr von Smoothies? Lieber früher aufstehen und ein richtiges Frühstück genießen oder doch ab und an eine flüssige Variante?

Lasst es euch schmecken
Eure
Viola

Kommentare:

  1. Ahhh wie lecker, ich liebe Smoothies, vor allem selbstgemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich mittlerweile auch :)
      Und bei den selbstgemachten weiß ich wenigstens was drin ist.

      Löschen