Mittwoch, 17. Oktober 2012

Octa gone Wild

 Oye Ihr Hübschen,

heute zeige ich den zweiten ertauschten lack von und mit Elena. Octa gone wild von China Glaze.  Es ist ein lila Holo und er funkelt in allen möglichen Farben.
Selbst in der Flasche funkelt er und zeigt schon den Holo Effekt. Anders als beim berüchtigten Nfu.Oh, den man erst schütteln muss, damit er sein wahres Ich zeigt.

Aber bevor ich noch weiter schwärme, kommt hier die Bilderflut:

 
 
 
Ich habe drei Schichten lackiert und habe dieses Mal keinen Topcoat genutzt. Mit oder ohne es tut dem Lack keinen Schaden. Man muss nur geduldig sein, weil der Holo Effekt, solange der Topper noch nass ist erst mal verschwindet.

Was sind eure Lieblingsholos? Seid ihr auch so verrückt danach? Wird Lena auch hier wieder an Winter erinnert?? Fragen über Fragen ;)
Eure
Viola

Kommentare:

  1. Nenene, das ist kein Winter! Frag mich jetzt aber nicht, wieso ^^ Hübsch isser auf jeden Fall... Ich hab ja nur 2 Holos von KOH, aber die finde ich auch total toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht weil er von der Farbe her nicht so "eisig" ist?
      Oh ja, ich liebe diesen Lack auch.
      KOH kenne ich gar nicht. Du wirfst mit Namen um dich, die mich richtig neugierig machen :D

      Löschen
    2. KOH ist vor allem teuer (20€) :P Die haben viele "langweilige" Lacke, also klassische Cremes; aber auch ein paar besonders hübsche, wie z.B. die Holos...

      Löschen
  2. Hey,
    dein Blog gefällt mir sehr gut.
    Vielleicht hast du Lust bei mir auch mal vorbei zu schauen und mir zu folgen?
    http://missbeautyandmore.blogspot.de/
    LG ela

    AntwortenLöschen