Freitag, 14. September 2012

Red Friday - Part II

Oye Ihr Hübschen,

zur Zeit habe ich mal wieder meine French Phase (außer natürlich ich designe fürs Wochenderby) und probiere da neue Designs aus. Heute habe ich ein Design gemalt welches mir gerade richtig gut gefällt. Ich weiß gar nicht ob ich angefixt wurde, oder ob ich es mir selbst ausgedacht habe.
Auf jeden Fall habe ich heute mal nur drei Farben genutzt. Rot, rot und schwarz ;) Ihr könnt natürlich andere Farben nehmen, aber ich habe für den Red Friday rot ausgewählt.

Priti NYC Red Riding Hood Tuli, Essence Nail Art mysterious black, Orly Smolder

 Ihr fangt an mit einem schwarzen Fineliner zwei noch eher unschöne Striche quer über euren Nagel zu ziehen. Wenn euch die Form gefällt, zeichnet ihr die Linien erneut nach. Dies soll eure Einteilung für die zwei roten Farben sein.





Red Riding Hood Tuli
 Lena hat hier über ein rot geschrieben, bei dem das weiße des Nagelrandes durchschimmert. Ich schrieb ihr daraufhin, dass ich bei solchen Lacken meistens so dermaßen frustriert bin, dass sie direkt nach dem lackieren wieder herunterkommen und nur noch eine "So-da" Berechtigung haben. Und nun ratet mal was mir bei Red Riding Hood Tuli passiert ist? Yep, das weiß des Nagels schimmerte durch. Normalerweise mache ich kurzen Prozess und wenn nach zwei Schichten das weiße immer noch zu erahnen ist, kommt die Farbe wieder runter und der Lack hat seine "So-da" Barechtigung. Aber irgendwie erweichte RRHT mein Herz und ich tupfte,kleckste, malte, fluchte das Rot auf.
Ich habe nur ein Kästchen ausgefüllt, in dem anderen soll ja schließlich eine andere Farbe.




 In dem anderen Kästchen habe ich Smolder getupft und ich liebe diese Farbe. Dunkel, schimmernd, Vampy oder Matschrot ;) Herrlich. Auf dem Bild links seht ihr noch "dreckige" Nägel. Natürlich hätte ich einen ganz feinen Pinsel nehmen können und mit ganz viel Geduld Malen nach Nagel machen können, aber hey, über den Rand malen war um einiges leichter und wozu gibt es Nagellack-Entferner?






Jetzt noch sauber machen und fertig:

Hier könnt ihr den Kontrast zwischen dem Finish der beiden Lacke super sehen. Das eine Jellymäßig, das andere schön Vampy. Ich glaube die Kombination glänzend vs. matt müsste auch klasse aussehen.
Es grüßt
Eure Viola


Kommentare:

  1. Klar, was hilft noch bei Lacken, die die Spitzen durchschimmern lassen? Ein Chevron *doing* - manchmal sind die einfachen Ideen halt doch die besten :P

    Sieht sehr hübsch aus, was du da kombiniert hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,

      *schmunzelt* als ich den Text von dir gelesen habe, musste ich doch glatt nach dem Wort Chevron googlen. Den kannte ich tatsächlich noch nicht. Aber selbst hier lernt man nicht aus ;)

      Ja, dadurch,d ass nur die Hälfte der Spitze rot war, fiel das durchschimmern nur mir auf. Meiner Mama überhaupt nicht,d ie war einfach nur begeistert :D

      Vielen Dank, schön dass es dir gefällt.

      Löschen