Mittwoch, 20. Februar 2013

Der Vergleich: "Flower of an hour" und "X"

Hallo ihr Hübschen,

gestern habe ich euch ja schon Flower of an hour von Priti NYC vorgestellt. Und als ich diesen Lack schon in der Flasche gesehen habe, frohlockte ich innerlich. Das könnte doch nun wirklich eine Dupe zu dem berühmten X von China Glaze sein. Das besondere an X? Er ist nur noch sehr selten und für vieles Geld zu bekommen.

Und da ich X durch viel Glück noch ergattern konnte, habe ich einfach mal X auf zwei Nägeln lackiert um zu sehen, ob man lieber auf das viele Geld verzichtet und einfach Flower of an hour kauft :)


Beide Lacke decken perfekt mit zwei Schichten und kommen im Sonnenlicht so richtig zur Geltung. Ich habe zwei Schichten lackiert und keinen Überlack genutzt. Könnt ihr erkennen auf welchem Nagel welcher Lack ist?


Hätte ich es mir nicht aufgeschrieben, ich könnte es jetzt nicht mehr sagen. Auf Zeigefinger und Ringfinger Nagel trage ich Zoya Flower of an hour und auf den anderen beiden China Glaze X.

Tatsächlich ist Flower of an hour ein Dupe zu X. Ich habe fast keine Unterschiede kennengelernt, wobei Fräulein Elena gerne bei Flower of an hour einen leichten orange Schimmer entdeckt. Gut, ich lass das so stehen ;) Wer also unbedingt einmal X auf den Nägeln tragen möchte, den empfehle ich Flower of an hour von Priti NYC
Liebe Grüße
Viola

Kommentare:

  1. Fräulein Elena hat Augen wie ein Adler. ;DDD

    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Den Lack hat einfach eine wunderschöne Farbe :) Deine Nägel sind auch sehr schön, hast du eine bestimmte Routine was Nagelpflege angeht? Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,

      vielen lieben Dank, ja ich liebe diesen Lack auch und bin froh endlich eine "billigere" Alternative zu X gefunden zu haben.

      Vielen lieben Dank für das Kompliment.
      Eine Routine? Hu, also grundsätzlich knabbere ich an KieselerdeKirschtabletten von Dm, die sollen angeblich helfen. Dann habe ich Von LCN und von Orly ein Nagelöl, wovon ich eins immer im Büro habe und eins zuhause. Dazu kommt noch eien Ahndcreme, wobei ich da unterschiedliche teste und in jeder Tasche mindestens eine habe.
      Ansonsten bade ich die Nägel im warmen Öl (da reicht ein ganz normales Olivenöl) .
      Zum kürzen nutze ich immer noch einen Knipser, ich mag einfach das Feilgeräusch nicht. Aber ich feile die Nägel anschließend dennoch.
      Ich kann aber gerne mal etwas vorbereiten, zumal ich am Samstag beim Umzug helfe, da sollten die Hände und Nägel Gebrauchsspuren aufweisen ;)

      Liebe Grüße
      Viola

      Löschen