Montag, 1. April 2013

Zerstörst du noch oder schützt du schon ? - Woche II

Hallo Ihr Hübschen,

heute ist eine Woche meiner neuen Reihe "Zerstörst du noch oder schützt du schon ?" um und kommen wir zum zweiten Ergebnis.

Letzte Woche war ich so richtig faul und habe meine Pflege unbewusst aufs Minimum reduziert, wobei das eigentlich eher das normalere bei mir ist. Den ganzen Schnickschnack drumherum, vergesse ich meistens. Doch seht selbst:

 Nagellacke:

- Einen kleinen Erfolg gibt es sowohl bei meinem Basecoat als auch bei meinem Schnelltrockner. Minimal wurde er aufgebraucht und ich habe in letzter Woche täglich die Nägel umlackiert.
 Haare:

- Tja, ich weiß immer noch nicht ob ich mit Lush zufrieden sein soll. Die Haare riechen mittlerweile nach einer Mischung nach Bier und Lumocil und wenn ich mir nach dem shamponieren in die Haare fasse, bekomme ich spontan einen Ekelanfall, weil die Haare erst mal stumpf und wuäh sind. Das Venganese rettet die Haare zwar, aber ich weiß nicht.
- Fructis tut wie immer seinen Dienst, und es ist fast leer
 Gesicht:

Lush versagt zwar bei mir mit dem Shampoo, aber ist mittlerweile unverzichtbar für mich wenn es um meine Gesichtspflege geht. Ultra Bland ist super zum Make up Entfernen und Dark Angels und Herbalism helfen meiner Haut um so besser. Alle drei Produkte kommen fast täglich zum Einsatz. Es sei denn ich bleibe zuhause (dann schmink ich mich natürlich nicht)
Masken:

 Zweimal die Woche verwandel ich mich in ein Hulk-artiges Monster. Ich liebe die Heilerde und nutze sie regelmäßig. Einfach weil meine Haut danach so wunderschön sanft und soft ist :) Von daher ein absolutes Nachkaufprodukt. Hier habe ich die Variante zum Selbermischen, es gibt aber auch Tütchen mit fertiger Heilerde. Aber da ich Heilerde generell regelmäßig anwende, brauche ich die große Packung. Ist schlichtweg billiger.







Neuzugang:


 Hier seht ihr meinen Neuzugang in der letzten Woche: Meinen P2 Ridgefiller. Macht die Nägel schön glatt und man sieht keine Unebenheiten auf den Nägeln. Werde ich immer dann nutzen, wenn ich die paar Problemfälle an Lacken lackiere.













Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche
Eure
Viola


Kommentare:

  1. Hallo Viola,

    ich steh auch total auf Heilerde. :) Und ich benutze sie auch innerlich. Tolles Zeug!

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotte,

      "ich benutz sie auch innerlich" das hört sich gerade knuffig an. Einmal Heilerdetee mit Honig bitte ;)
      Ja, ich weiß dass es davon auch Kapseln gibt, ab er irgendwie weiß ich noch nicht so recht ob das was bringt. Bei der Haut fühlt man das ja, aber innerlich kann man das ja nicht sofort sehen.

      Ach herrje, jetzt habe ich nach Heilerde innerlich gegoogelt und siehe da: "Sie können auch die Heilerde mit Tee trinken. Falls es Ihnen so nicht schmeckt, geben Sie noch ein bisschen Honig hinzu" (Quelle helpster.de)

      Aber Lotte, du hast recht, ich möchte die Heilerde auch nicht mehr missen

      Liebe Grüße
      Viola

      Löschen
    2. Hihi. Ich nehm einfach die Heilerde, die man auch zur äußerlichen Anwendung nimmt und rühre einen Teelöffel in ein Glas Wasser. Das wird dann getrunken. Ist saugesund, entschlackt, hilft der Verdauung und zieht Gifte aus dem Körper. :) Schmeckt halt nach Sand und knirscht ein bißchen zwischen den Zähnen... Aber hilft!

      Liebe Grüße,
      Lotte

      Löschen