Freitag, 25. Januar 2013

Sea Spray

Hallo Ihr Hübschen,

heute zeige ich euch den zweiten Lack, den ich von Marina ertauscht habe. Sea Spray von China Glaze aus der Anchors Away Frühlingskollektion 2011. Während ich euch gestern mit zum Meer genommen habe, bleiben wir auch heute bei dem Thema Meer. Allerdings bedeutet der Name so viel wie Meernebel... Hö?? Meernebel? Gibt es das Wort oder ist das eine spontane Eigenkreation? Ne, also besser passt Gischt.

*lacht* Das ist ja wieder typisch. Jetzt habe ich nach dem Wort Gischt gegoogelt, um euch zu erzählen, ob der Ton einer Gischt ähnelt oder nicht und was finde ich? "Wie erkenne ich Gischt?" Und bekomme direkt mal erklärt, was eigentlich eine Gicht ist. Nun ja, völlig am Thema vorbei ;)



Die Farbe ist eigentlich eher ein wenig langweilig. Tut mir leid Marina, aber ich musste erst mit ihr warm werden :) Auf jeden Fall ist es ein helles grau mit einem blauen Unterton. Gischt ist das weißliche Gemisch aus Wasser und Luft, das entsteht, wenn das Wasser durch mechanische Einwirkungen aufgewühlt wird. (www.klugscheisser.de) Von daher ist die Farbe nicht ganz passend, aber dennoch schön.


Je länger ich mir die Nägel angesehen habe, desto mehr habe ich mich in den Lack verliebt. Er deckt mit zwei Schichten perfekt und braucht eigentlich keinen Überlack. Ich aber nutze gerne einen und von daher habe ich auch noch eine Schicht drüber lackiert.


Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende, bei uns soll es mal so richtig warm werden ;) Ganze 10 Grad im plus. Nächste Woche zeige ich euch dann, wie ich diesen Lack einfach aufgepeppt habe :)

Viele Grüße
Viola

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich bin hier irgendwie gerade über Blog-Zug gelandet, als ich nach Musik-Blogs gesucht habe. Vielleicht solltest du die Kategorie dort mal ändern. ;) Ansonsten kann ich dir, falls du mal was über Musik schreiben willst, Tonträger wärmstens empfehlen: www.tontraegerberlin.de
    Viele Grüße jedenfalls!

    AntwortenLöschen
  2. Sea spray ist das englische Wort für Gischt ;) aber Meernebel find ich viel schöner!
    Der Lack gefällt mir auch, und ich finde ihn durchaus passend - auch wenn er eher die Farbe des Wassers unter der Gischt hat :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nria,

      ja, nachdem ich bei Google Übersetzer nachgesehen habe, machte es bei mir auch Klick. Leo wollte irgendwie nicht ganz so übersetzen, wie ich das gerne hätte :)

      Stimmt, die Farbe unter der Gischt. Das ist es.

      Löschen